Frage zum Zündmechanismus




...Fragen und Antworten zu den "kleinen"70er-Jahre CBs: CB/SS50, CB100, CB125, CB200, CB250

Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon switcher » Do 24. Dez 2020, 16:33

Hallo Forum,

Ein neuer und gleich gibt es Probleme :D
ich versuche gerade ein CB 100 lauffähig zu bekommen, offenbar hat sich an der Zündung schon jemand zu schaffen gemacht.
Ich schätze das da Teile am Zündmechanismus fehlen, zumindestens sieht es im Vergleich zum Foto auf cmsnl so aus, daß mindestens die Ringe auf den Stehbolzen auf denen die beiden Anker sitzen fehlen (pfeil)

Zudem sind auf der Rückseite der Platte auf denen die Kontakte sitzen Schleifspuren.
Ich frage mich ob das zusammenhänen könnte. Also weil die (Spreng)Ringe fehlen, diese Spuren entstanden sein könnten ?

Hab ihr eine Idee wo ich die Ringe wegbekommen könnte ? Ich schätze mal das der komplette Mechansimus so nicht mehr zu bekommen ist, oder ?

Gruß Axel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
switcher
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 11:34

von Anzeige » Do 24. Dez 2020, 16:33

Anzeige
 

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon holgonda » Do 24. Dez 2020, 17:51

hallo Axel ,
da hast du dir gleich das empindlichste Bauteil der Zündung ausgesucht .
Die Clips sind Standartbauteile evtl gibt bei Ebay günstige Universalsets .
Die Zündverstellung soltest du penibelst reinigen oder bestenfalls gleich ersetzen .

Gruss
Holger
Letzter auf der Autobahn
holgonda
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 29. Jan 2013, 00:04

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon switcher » Fr 25. Dez 2020, 11:09

Danke Holger, ich bin mir nicht sicher ob am Zündversteller noch andere Teile fehlen. An der Rückseite, wo die Kerbe ist, ist eine zweite Kerbe reingefeilt worden, was auch immer der Sinn dahinter war

Da ich das Teil im Netz nicht finde, frage ich mich ob es zu anderen Modellen kompatibel ist. Zur CB 125 oder SL TL 125 ?
Dann könnte ich meine Suche danach erweitern. CMSNL hilft mir nicht wirklich weiter
switcher
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 11:34

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon gruzzel » Fr 25. Dez 2020, 14:02

Moin Axel,

Die Clips und U-Scheiben fehlen, das ist klar. Dadurch hebt bei
Drehzahl und Vibration der gesamt Exenterkörper mit den
Gewichten ein wenig ab, daher die Schleifspuren. Ganz abheben
kann diese Mechanik nicht, so dass der Kontakt trotzdem immer
betätigt wird. Aber durch das Schleifen wird die Fliehkraftverstellung
des Zündzeitpunktes behindert, so dass das Laufverhalten
des Motors negativ beeinflusst wird. Mal abgesehen davon,
dass so ein Schleifen an der Grundplatte natürlich eh schlecht
ist.

Die zweite Kerbe an der Grundplatte ist korrekt. Da hat wohl
jemand dran rumgefeilt, weil er den richtigen Zündzeitpunkt
wegen eines falschen Kontaktabstandes nicht hinbekommen
hat.

Ansonsten ist der Versteller vollständig. Wenn Du mir Deine
Adresse gibst, kann ich Dir die Clips, und die Scheiben zukommen
lassen. Vieleicht habe ich sogar noch einen Versteller liegen.

Den kompletten Versteller bekommst Du über ebay aus USA
oder Kanada noch zu kaufen (30220-107-004). Ist incl. Porto
und Versand auch gar nicht sooo teuer - 35€ gebraucht.

:idea:

Marco
gruzzel
 
Beiträge: 478
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 18:59

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon Schlesier » Fr 25. Dez 2020, 20:23

Benutzeravatar
Schlesier
 
Beiträge: 158
Registriert: So 20. Jan 2013, 22:39

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon switcher » Fr 25. Dez 2020, 22:50

Danke für die Antworten. Da der Mechanismus sonst noch ok scheint, werde ich mich erstmal an Marco wenden.
Bezüglich Ersatzteile für die CB 100 scheint Ebay.com ja um einiges besser bestückt zu sein als das Deutsche, da muss man erstmal drauf kommen ;)

P.S. Schlesier und holgonda kommen mir aus dem CY-Forum bekannt vor, schade das es das nicht mehr gibt
switcher
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 11:34

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon Schlesier » Fr 25. Dez 2020, 23:41

Wenn es um die Zündung der CB100 geht, passen auch manche Teile der CB200.
Kannst auch nach Zündungsersatzteilen für CB90, XL100, CL100,SL100, CB125J, CB125S ebenso die XL CL oder SL
Varianten davon suchen.
Ja schade um das schöne CY Forum, scheint Tot zu sein. Switcher sagt mir aber nichts.
Benutzeravatar
Schlesier
 
Beiträge: 158
Registriert: So 20. Jan 2013, 22:39

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon switcher » Sa 26. Dez 2020, 12:19

Ich war da unter dem Nick "SAR" akltv, Schlesier. Ich habe damals mit Frank gesprochen ob ich ihm helfen kann, mit Forensoftware und PHP kenne ich mich etwas aus und irgendwie hätten wird das schon hinbekommen (es lag glaube ich nur an der Umstellung auf https bzw der anderen Domain, eine Kleinigkeit höchstwahrscheinlich) doch dann hat er sich nicht mehr gemeldet, Ich dachte das ein anderer von der "alten Garde" noch mit ihm in Kontakt steht (Stefan), scheinbar scheitert es aber an Frank selbst. Vielleicht klappt es ja doch noch, immerhin hat er die Seite noch nicht abgemeldet.
switcher
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 11:34

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon holgonda » Sa 26. Dez 2020, 13:13

Ah , bei SAR klingelt was .
War doch die rote SL 125 ?
Beim Cy Forum und dessen Betreiber ist die Komunikation zwischen Admin und Moderratoren ebenfalls
"schwierig "
War gestern beim Stefan "Stromer " und wir haben ebenfalls etwas darüber gesprochen .
Es scheint so als habe der Frank kein Bock mehr sich um sein Forum zu kümmern , will aber sein
"Baby " nicht abgeben .
Technische Hilfestellungen sind offensichtlich mehrfach angeboten worden , keine Resonanz .
Alles ein bisschen Kindergarten , gekränkte Eitelkeiten usw.
Schon sehr schade .
Letzter auf der Autobahn
holgonda
 
Beiträge: 108
Registriert: Di 29. Jan 2013, 00:04

Re: Frage zum Zündmechanismus

Beitragvon switcher » So 27. Dez 2020, 13:40

Warum könnte man da eine zweite Kerbe reingefeilt haben ?

zündversteller_rückseite.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
switcher
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 30. Nov 2020, 11:34

Nächste

TAGS

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron