Elektrik




...Fragen und Antworten zu den "kleinen"70er-Jahre CBs: CB/SS50, CB100, CB125, CB200, CB250

Re: Elektrik

Beitragvon Specki » Di 26. Mai 2020, 17:49

Beim Fahrlicht würde ich es, wegen der Blendgefahr, lieber bei den legalen Versionen belassen.

Gruß, Rainer
Specki
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:00

von Anzeige » Di 26. Mai 2020, 17:49

Anzeige
 

Re: Elektrik

Beitragvon Daniel » Di 26. Mai 2020, 18:18

Hallo Rainer, was mich noch irritiert, das Relais von Louis hat nur zwei Anschlüsse.
Benötigt es keine Masse?

Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

Re: Elektrik

Beitragvon Specki » Mi 27. Mai 2020, 22:40

Hi Daniel,

das Relais benötigt keine Masse. Ist auch nach den alten Schaltplänen nicht vorgesehen.

Gruß Rainer
Specki
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:00

Re: Elektrik

Beitragvon Daniel » Do 4. Jun 2020, 19:54

Hallo Rainer, ich habe heute die Umrüstung mit den genau den Komponenten,
die du mir per Link geschickt hast, vollzogen.
Bei mir funktioniert das mal wieder nicht.
Nur mit Zündung an, also Batterie, rührt sich gar nichts, nur bei laufendem Motor mit etwas höherer Drehzahl
blinken die Blinker, dann aber alle vier gleichzeitig. Batterie ist auch neu und voll. Kabelbaum ist nagelneu.

Kannst du mir noch einen Tip geben oder fehlt noch was?

Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

Re: Elektrik

Beitragvon Schlesier » Do 4. Jun 2020, 20:57

Bist du sicher, dass du alles richtig und nach Schaltplan verkabelt hast ?
Die Elektrik der CB100 ist ziemlich einfach aufgebaut und wenn alles richtig angeschlossen ist
funktioniert sie auch problemlos.
Benutzeravatar
Schlesier
 
Beiträge: 158
Registriert: So 20. Jan 2013, 22:39

Re: Elektrik

Beitragvon Daniel » Do 4. Jun 2020, 21:48

Ja, da bin ich mir schon sicher.
Es funktoniert ja auch mit dem orig. Relais und den orig Lämpchen.
Das Relais (neu) auf Zündschloss + und auf das graue Kabel, grün entfällt ja,
das es nur zwei Anschlüsse hat.

Danke, das du dir auch Gedanken drüber machst.

Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

Re: Elektrik

Beitragvon Specki » Fr 5. Jun 2020, 16:27

Hallo Daniel.

Bei mir ist noch der alte Kabelbaum drin, nur gereinigt und neu gewickelt. Bei mir ist alles nach diesem Schaltplan verdrahtet. Alles passt so, nur die Farben der Kabel zu den
Blinkern sind nicht grau, sondern hellblau und orange, werden also von den Verbindern entsprechend weiter geführt.
Schau mal, ob an an den Verbindungssteckern alles richtig angeschlossen ist.
Meine Elektrik funktioniert auch ohne Lichtmaschine.

Gruß Rainer
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Specki
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:00

Re: Elektrik

Beitragvon gruzzel » Fr 5. Jun 2020, 19:03

Moin,

habe mal geschaut - bei mir (alles original, deutsche K0) "blinkt" die
Leerlauflampe im Leerlauf auch mit dem Blinker mit. Bei höherer
Drehzahl gibt sich das dann. Ist aber kein Problem für mich, war und
ist normal bei der CB100.

Der Schaltplan von Rainer passt auf meine deutsche K0 nicht so ganz,
da fehlen das Standlicht, der Widerstand und die Anzeigelampen sind
ebenfalls anders verdrahtet.

Ich packe "meinen" Plan der Vollständigkeit halber hier mal mit rein.
Die gestrichelte Anzeigelampe gibt es beim deutschen Modell nicht.

:idea:

Marco
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
gruzzel
 
Beiträge: 478
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 18:59

Re: Elektrik

Beitragvon Daniel » Sa 6. Jun 2020, 21:57

Hallo Rainer, hallo Marco, danke für eure Infos.
Ich habe heute wieder rum probiert und kann bestätigen, das bei höherer Drehzahl alles funktioniert.
Ich denk mir halt, was wird der TÜV dazu sagen, wenn ich erst mal Gas geben muss, damit die Blinker funktionieren.
Ausserdem, ich kann ja nicht immer mit Halbgas abbiegen.
Aber wenn ihr sagt, das ist bei euch auch so und es ist normal, muss ich mich wohl damit abfinden.
Schaltplan habe ich den wie Marco, habe den coloriert so gut es ging, die Farben stimmen mit dem des Motorrads überein. Man kann eigentlich nichts verkehrt machen.

Rainer sagt “Meine Elektrik funktioniert auch ohne Lichtmaschine“.
Da bin ich schon neidisch.

Mal schauen wie’s weiter geht.

Gruß Daniel
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

Re: Elektrik

Beitragvon Specki » So 7. Jun 2020, 12:44

Hallo Daniel,

“Meine Elektrik funktioniert auch ohne Lichtmaschine“.

Damit wollt ich sagen: Zündung an, Motor noch aus. Alles einzeln durchprobiert.
Mit laufendem Motor, auch mit Standgas, funktioniert die Elektrik tadellos.
Der Schaltplan ist aus der Bucheli Reparaturanleitung.
Standlicht vorne und der Widerstand sind bei meiner Honda natürlich auch vorhanden
und wie bei Marco angeschlossen. Alles Andere wie im Schaltplan.
Überprüf noch mal alle Masseanschlüsse. Da ist sie sehr empfindlich.


Gruß Rainer
Specki
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 23. Apr 2019, 15:00

VorherigeNächste

TAGS

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron