CB 100 Tempo




...Fragen und Antworten zu den "kleinen"70er-Jahre CBs: CB/SS50, CB100, CB125, CB200, CB250

CB 100 Tempo

Beitragvon Daniel » Sa 29. Aug 2020, 22:10

Hallo Leute, ich bin am Donnnerstag die erste Probefahrt mit der CB 100 gefahren.
Sie läuft gut und zieht auch ganz gut rauf aber bei der Endgeschwindigkeit bin ich mir nicht sicher ob das so passt.
Bin laut Tacho so an die 80 km/h gefahren.
Läuft die schneller, oder wie schnell fahren eure CB 100?
Ich bin ja nicht der Raser, wollte nur mal wissen, was Sache ist.

Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

von Anzeige » Sa 29. Aug 2020, 22:10

Anzeige
 

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon gruzzel » So 30. Aug 2020, 20:17

Moin,

also meine CB100 läuft nach Tacho an die 100km/h, wenn kein
Wind oder Rückenwind ist, und die Strecke plan. Ich hatte auch
schon Tage, als die Maschine nur an 80km/h heran kam.

:roll:

Marco
gruzzel
 
Beiträge: 478
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 18:59

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon Schlesier » So 30. Aug 2020, 21:00

Also 100 sollte sie schon laufen, vorausgesetzt der Fahrer ist nicht zu schwer und nicht zu groß. Auch die Art der Kleidung ist dabei sehr wichtig, locker flatternde Jacke oder Hose sind hier kontraproduktiv.
Benutzeravatar
Schlesier
 
Beiträge: 158
Registriert: So 20. Jan 2013, 22:39

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon Daniel » So 30. Aug 2020, 21:40

Ok, und danke für die Infos.
Evtl. war's etwas windig und es dauert wahrscheinlich auch, bis die auf 100 ist.
Wahrscheinlich konnte ich es nicht erwarten.

Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon gruzzel » Mo 31. Aug 2020, 11:37

Moin,

und die Temperatur, Luftfeuchte usw. spielen auch eine nicht zu
unterschätzende Rolle - bei kühlem Wetter, also abends, laufen die
Motoren meist besser, weil mehr Luft angesaugt wird.

:idea:

Marco
gruzzel
 
Beiträge: 478
Registriert: Mo 8. Jun 2015, 18:59

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon Schlesier » Mo 31. Aug 2020, 20:37

Nicht zu vergessen, der Zündzeitpunkt muss sehr exakt eingestellt werden, genauso wie das Ventilspiel.
Auch eine zu stramm eingestellte Steuerkette kostet Kraft und macht sich in der Endgeschwindigkeit bemerkbar.
Ein höherer Reifenluftdruck wirkt ebenfalls positiv auf die Geschwindigkeit, ich persönlich fahre meine CB mit 2,5 Bar Hinten und 2,0 Bar Vorne.

Gruß
Darius
Benutzeravatar
Schlesier
 
Beiträge: 158
Registriert: So 20. Jan 2013, 22:39

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon Daniel » Mo 31. Aug 2020, 22:05

Ich werde mir das alles noch mal anschauen, wobei ich, wenn ich so etwas mache, schon sehr genau arbeite.
Trotzdem, Kontrolle ist besser.
Evtl. fahre ich Donnerstag zum TÜV, das ist eine schöne Strecke, da kann ich noch mal Gas geben.

Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon Daniel » Do 10. Sep 2020, 22:19

Bin heute mal ausgiebiger, mit frischem TÜV und angemeldet, gefahren.
Schneller als 80ig geht die nicht. Muss ich wohl damit leben.
Trotzdem macht's Spass mit der zu fahren.

Gruß Daniel
Daniel
 
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Nov 2019, 13:00

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon andijott » Sa 12. Sep 2020, 10:01

Hi Daniel,

80 kann nicht sein. Aber jetzt läuft sie ja, du wirst es mit der Zeit herausbekommen (Zündung? Steuerzeiten? Vergaser?)...ging mir manchmal mit alten Bikes auch schon so...
Gruß
Andi J
www.CB100.de
andijott
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 5. Feb 2013, 19:13

Re: CB 100 Tempo

Beitragvon KradistPF » Do 22. Okt 2020, 22:36

Hallo Daniel,

wenn Kompression, Ventilspiel, ZZP, Vergaser, Luftfilter etc. passt, sollte sie ca. 110 nach Tacho laufen.
Das dürften dann so knapp 100km/h sein. Wenn nicht, dann passt äbbes nicht!
Evtl. falsches Kettenrad montiert?

PS: >= 80km/h läuft eine Kreidler Florett mit 6,3PS ;)

Viel Erfolg
Alfred
In der Ruhe liegt die Kraft!
Benutzeravatar
KradistPF
 
Beiträge: 8
Registriert: Do 28. Jun 2018, 19:21
Wohnort: Enzkreis

Nächste

Zurück zu Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron